Navigation
Malteser Karlsruhe

Bevölkerungsschutz

Bevölkerungsschutz Einheit des Malteser Hiflsdienstes

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind zur Stelle, wenn in Karlsruhe und der Umgebung vielen Menschen akut geholfen werden muss und die Kräfte des regulären Rettungsdienstes und der Feuerwehr nicht mehr ausreichen. Für solche Situationen werden die Helferinnen und Helfer des Bevölkerungsschutzes benötigt.

Überschwemmungen, Bombenentschärfungen oder Verkehrsunfälle mit vielen Beteiligten:

Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr stehen die Helferinnen und Helfer des Malteser Hilfsdienstes e.V. Karlsruhe bereit, um Betroffenen zu helfen - und alles rein ehrenamtlich. Durch regelmäßige Fortbildungen sind unsere ehrenamtlichen Kräfte gut auf solche Situationen vorbereitet.


Einsatzeinheit (EE)

Der Malteser Hilfsdienst e.V. Karlsruhe bildet mit der DRK Bereitschaft Albsiedlung des DRK Ortsverein Karlsruhe-Stadt e.V. und der Johanniter Unfallhilfe in der Region Karlsruhe die dritte Einsatzeinheit im Stadtkreis Karlsruhe. Eine Einsatzeinheit ist eine taktische geschlossene Formation, die landesweit einheitlich ist. In Baden-Württemberg wird diese in die fünf Module Führung, Erstversorgung, Transport, Betreuung (inkl. Verpflegung) und Technik & Sicherheit unterteilt.

Der Malteser Hilfsdienst e.V. in Karlsruhe übernimmt dabei das Modul Technik und Sicherheit und unterstützt die anderen Hilfsorganisationen in den Modulen Transport und Betreuung:

  • Transport: Im Bereich Transport können leicht verletzte Personen mit einem KTW-4 von der Einsatzstelle zu Klinik transportiert werden.
  • Betreuung (inkl. Verpflegung): Im Bereich Betreuung übernimmt der Malteser Hilfsdienst e.V. die Errichtung von Betreuungsplätzen bei größeren oder längeren Einsätzen.
  • Technik & Sicherheit: Im Bereich Technik & Sicherheit stellt und betreibt der Malteser Hilfsdienst e.V. die im Einsatz benötigte Infrastruktur wie Strom, Licht und Heizung.

Ergänzung des regulären Rettungsdienstes

Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes

Der Rettungsdienst in der Stadt und im Landkreis Karlsruhe wird von verschiedenen gemeinnützigen Organisationen in Karlsruhe betrieben. Dazu zählen der Malteser Hilfsdienst, das deutsche rote Kreuz, der Arbeiter-Samariter-Bund und Promedic.

Kommt es zu einer großen Anzahl von gleichzeitig stattfindenden Einsätzen, so können die ehrenamtlichen Kräfte des Malteser Hilfsdienstes e.V. in Karlsruhe alamiert werden um temporär einen Rettungswagen oder Krankentransportwagen zu besetzen.

Weiter können bei längeren Einsätzen der Feuerwehr (z.B. größeren Bränden) die Kräfte alamiert werden, um die hauptamtlich gebundenen Einsatzkräfte und Rettungsmittel wieder freigeben zu können. Nach dem Ende des Einsatzes rücken unsere Kräfte ebenfalls ein.


Aktiv werden

Malteser*Innen machen ein Gruppenfoto
Als Malteser ist man nie allein!

Wir freuen uns über jeden aktiven Helfer im Bevölkerungsschutz.

Sie brauchen keine Vorkenntnisse, um bei den Maltesern in Karlsruhe aktiv zu werden. Alle notwendigen Schulungen und Lehrgänge erhalten Sie von uns!

Natürlich freuen wir uns auch über Wiedereinsteiger oder Hinzugezogene, die bereits im Bevölkerungsschutz tätig waren. Kontaktieren Sie uns einfach oder kommen Sie zu einem unserer Übungsabende und werden Sie Teil der Malteser Gemeinschaft. Denn es gilt: Malteser ist man nicht allein!


Sie möchten weitere Informationen über den Bevölkerungsschutz erhalten? Kontaktieren Sie uns gerne über den unten stehenden Kontakt.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Mirko Dreislampl
stv. Stadtbeauftragter / Referent Bevölkerungsschutz
Tel. (0721) 831835812
E-Mail senden

Weitere Informationen

Medizinprodukte-
sicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinprodukte-
sicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinprodukte-
sicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinprodukte-
sicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.

 

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE47 3706 0120 1201 2071 06  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7